Walking-Kreise

Dies sind offene Treffen die für Dich geeignet sind, wenn Du

  • zu einem bestimmten persönlichen Anliegen/Thema/Problem eine größere Klarheit suchst
  • Deine Intuition und Empathie schulen möchtest, indem Du eine Rolle "walkst"
  • die Methode kennenlernen möchtest

Themen-Tage

Bei dieser Veranstaltung ist ein bestimmtes Thema vorgegeben. Es wird immer ein Lebensthema sein, mit dem jede/r von uns in Berührung ist, wenn auch zu verschiedener Zeit, in unterschiedlicher Ausfärbung und Intensität.

Durch die persönlichen Walks zum selben Thema wird die Bandbreite und Facettenvielfalt erlebbar, verschiedene (oder auch gleiche) Ursachen, Muster und Handlungsweisen erfahrbar. Das kann auch ohne eigenen Walk eine gute Anregung zur Standortbestimmung sein, verdeutlichen, dass wir mit der Problematik nicht alleine sind und Lösungsansätze aufzeigen.

Angereichert wird der Themen-Tag mit der ein oder anderen Übungen aus der Gestalt-Arbeit, wodurch das Thema für alle Anwesenden lebendig wird.

 

Kleingruppen

In einer kleinen Gruppe von ca. sechs Personen treffen wir uns in einem Zeitraum von mehreren Wochen einmal wöchentlich.

Dies ist geeignet, um in einer vertrauensvollen, geschützten Atmosphäre intensiv an Deiner Thematik zu arbeiten.

 

Hier besteht auch die Möglichkeit, bei Bedarf unterstützend Gestalt-Arbeit im Zweier-Setting dazu zu buchen.

 

Auch besteht die Möglichkeit, dass sich Gruppen finden, die über diesen Zeitraum hinaus zusammen an ihren Themen arbeiten möchten.

 

Zudem ist möglich, eine schon bestehende Gruppe anzumelden. Je nach Gruppengröße können wir dann darüber reden, ob die Gruppe geschlossen bleibt oder offen ist für weitere Teilnehmer, wie viele Termine sinnvoll sind und was es dann kostet.

Eventuell habt ihr ja auch einen Raum, in dem es stattfinden soll, auch das wäre möglich.

Sie möchten mit Ihren Kollegen/Ihrem Team ein Thema bearbeiten?   Sprechen Sie mich an!

Du möchtest mit deinen Freund/inn/en eine Gruppe bilden?   Sprich mich an!